firm's co-founders."

Unwanted spam/trash
Post Reply
yaya2017
Posts: 44
Joined: Fri Oct 13, 2017 9:05 am

firm's co-founders."

Post by yaya2017 » Fri Oct 13, 2017 9:16 am

Bei Sole DXB, die dieses Jahr am Wochenende des 7. Dezember im Dubai Design District (d3) stattfindet, stellen Sneaker-Verk?ufer aus aller Welt ihre wertvollen Waren vor, darunter Schuhe, die ausschlie?lich für die Familie und Freunde einer Marke hergestellt wurden . Diese sind ?u?erst selten, da sie in sehr begrenzten Mengen hergestellt werden und nicht einmal zu Gesch?ften führen. W?hrend seiner gesamten Karriere als Sammler besa? Benchouche einige Familien- und Freund-Exklusiven, darunter die Nike Air Force PlayStation Turnschuhe. Als sich in der Sammlergemeinschaft verbreitete, dass Jay-Z auf der Suche nach einem Paar war, verkaufte Benchouche, der sie in der richtigen Gr??e hatte, sie an den Rapper für ungef?hr 7.000 Dh. Der wertvollste Fund, den der Sammler je erlebt hat, war jedoch ein Air Jordan X Eminem Schuh. "Zu der Zeit, als ich sie hatte, waren es rund Adidas Yeezy Boost 350 V2 Damen 20.000 Dh, aber innerhalb von ein paar Jahren stieg ihr Wert auf rund 90.000 Dh", sagt er. W?hrend Konsignationslager einst optimale Pl?tze für Sneakerheads waren, hat sich die Industrie seitdem weiterentwickelt. Internationale Messen wie Sneaker Con finden weltweit statt, w?hrend Online-Marktpl?tze wie StockX.com bequeme und zuverl?ssige Plattformen für den Kauf und Verkauf von seltenen Turnschuhen sind. Und durch Social-Media-Apps wie Instagram k?nnen Wiederverk?ufer innerhalb weniger Minuten mit Kunden auf der ganzen Welt in Verbindung treten. "Das Wachstum der Kultur ist im Einklang mit dem Wachstum der sozialen Medien geschehen; Sie erg?nzen sich sehr gut. Der Zugang ist jetzt global und ebenso die Interaktion, die zuvor eine enorme Hürde war ", erkl?rt Jackson. Die pl?tzlichen, weitreichenden Implikationen des Internets und der sozialen Medien k?nnten jedoch auch die Seele der zuvor urbanen, unterirdische Natur des Sneaker-Sammelns. "Jetzt ist es anders", sagt Benchouche. "Sie sehen nur Wiederverk?ufer in den Nike Air Max 90 Dámské Warteschlangen; niemand ist wirklich leidenschaftlich über die Schuhe, sie wollen sie nur kaufen und sie innerhalb der n?chsten Stunde auf Websites wie eBay verkaufen. "

Nichtsdestotrotz bleiben viele Sammler dem ursprünglichen Handel treu und sch?tzen weiterhin die kreative Vision über Trendhysterie. "Für uns ist es die Zusammenarbeit", sagt Moloobhoy von Sole DXB. "Sicher, es gibt ein Element Adidas ZX 750 Damen von" Hype "und" begrenzten Mengen ", aber das macht uns nichts aus." Wir reden von Kollaboration im reinsten Sinne - wenn zwei Entit?ten zusammenkommen und ein Produkt produzieren, das von einem Kollektiv inspiriert ist kreative Reise und www.rnejranowski.co.uk einzigartige Vision. Eine echte Neuinterpretation einer Silhouette durch die Dekonstruktion von Design, Material und Farbe ", erkl?rt er. Ob es sich um erfahrene Sammler oder New-Age-Schuhsüchtige handelt, die Sneakerhead-Community expandiert auf der ganzen Welt und mit Konzepten wie Sole DXB J?hrliche Veranstaltungen im Kalender, die VAE ist keine Ausnahme. Die 15-j?hrige Emirati YouTuber Rashed Belhasa, auch bekannt als Money Kicks, ist das Plakatkind der Region für teure Turnschuhe mit einer Sammlung im Wert von Hunderttausenden Dirhams. Adidas Superstar Dam Konsumenten in den Vereinigten Arabischen Emiraten sind ebenfalls notorisch markenbewusst, so dass die Mehrheit wird für Trainer mit Designer-Namen angezogen werden. Jackson weist darauf hin, dass sich Marken durch exklusive Partnerschaften und Kapselsammlungen mit einem gr??eren Publikum Adidas Superstar Femme verbinden. Unter Berufung auf die jüngste Zusammenarbeit zwischen Louis Vuitton und dem Streetwear-Label Supreme (eine Zusammenarbeit, bei der Belhasa ebenfalls investierte, Trainer, Taschen und Taschen aus der Kollektion und modelliert seinen Ferrari, um es auch zu vergleichen.) "Modeh?user suchen nun nach jüngeren, einflussreicheren Kreativdirektoren, um die stereotypen Moden der Mode zu führen und herauszufordern", sagt Malhotra von Sole DXB. Und obwohl diese nicht immer die Street-Level-Seele des Trainer-Trading verk?rpern, haben sie dazu beigetragen, den Schuh seiner grungy Stereotypen zu waschen.

Der türkische Designer Bünyamin Aydin vom in Istanbul ans?ssigen Label Les Benjamins sagt, dass Streetwear - und Trainer - ein Teil der sozialen Identit?t von Millennials sind. Aydin war die erste Marke des Nahen Ostens, die mit Nike zusammenarbeitete. Als er im M?rz diesen Jahres Adidas Superstar Mujer Negras als einer von 12 Designern weltweit von der Marke ausgew?hlt wurde, entwickelte er ein Design, das von der klassischen Air Max Silhouette inspiriert war. Aydin wird immer akzeptabler, auch wenn es sich um formelle Anl?sse handelt, weist darauf hin, dass einige traditionelle Outlets diesen neuen Lebensstil noch nicht einhalten. "Einige Restaurants, die ich hier in Dubai und in London gesehen habe, erlauben immer noch keine Turnschuhe", sagt er. "Ich war so schockiert, das zu sehen - ich meine, Turnschuhe geh?ren dazu, wer wir jetzt sind; Du kannst das nicht vermeiden. Einige Turnschuhe sind noch teurer als Loafer. Ich bin in dieser Kultur, ich werde Tod nicht tragen, das bin ich nicht. Wenn es nicht akzeptabel ist, dann bin ich am falschen Ort. "Reebok Sneakers sind nie für Minimalismus bekannt. Sogar ihr leisester Schuh - der klassische Reebok Workout Plus aus den 80er Adidas ZX 850 Dames Jahren - ist nirgendwo so rationalisiert wie ein Stan Smith.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Flemsmymn and 32 guests